Notfallpass

Alle PatientInnen mit Asplenie sollte stets einen Notfallpass mit sich führen, der ErsthelferInnen und behandelnde ÄrztInnen über den vorliegenden Immundefekt informiert und auf die Gefahr von lebensgefährlichen Infektionen (Sepsis) hinweist. Das Zentrum für Chronische Immundefizienz (CCI) und das Zentrum für Infektiologie und Reisemedizin der Uniklinik Freiburg haben im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DGI) und mit Unterstützung weiterer Fachgesellschaften einen Notfallpass für PatientInnen mit Asplenie entwickelt. Inzwischen ist dieser Pass in fünfter Auflage (04/2018) erhältlich.

Den Aspleniepass können Sie kostenfrei bei uns bestellen.

Hierzu bitte das Bestellformular herunterladen, ausfüllen und zusammen mit einem frankierten Rückumschlag (s. Bestellformular) an folgende Adresse schicken:

Infektiologische Ambulanz
Abteilung Infektiologie, Klinik für Innere Medizin II
Universitätsklinikum Freiburg
Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg

Die Herstellungskosten von 1,49 € pro Exemplar werden vom Zentrum für Chronische Immundefizienz, der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DGI) und der Deutschen Sepsishilfe gesponsert. Bitte bestellen Sie nur so viel Exemplare, wie Sie brauchen!

Muster Notfallpass

Diese Diashow benötigt JavaScript.