Startseite

Was ist Asplenie-Net?

Bei über 8000 Menschen pro Jahr wird in Deutschland die Milz operativ entfernt (Splenektomie). Man schätzt, dass 1 von 1000 Bundesbürgern keine  Milz besitzt. Hinzu kommen Menschen mit sehr unterschiedlichen Grunderkrankungen, bei denen die Funktion der Milz gestört ist.  Asplenie – also eine fehlende oder nicht funktionierende Milz – birgt ein erhöhtes Risiko für schwere und manchmal lebensbedrohliche Infektionen. Diese Website möchte Patienten und Ärzte über den Immundefekt nach Splenektomie und  bei funktioneller Asplenie besser informieren. Sie finden u.a. auf dieser Website aktuelle Empfehlungen zu Impfungen, Antibiotikaprophylaxe und Notfalltherapie bei Asplenie/Splenektomie und können Bestellformulare für einen neu aufgelegten Notfallpass herunterladen.

Wer ist Asplenie-Net?

Asplenie-Net ist eine Initiative der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie und wurde vom Zentrum für chronische Immundefizienz (CCI) und dem Zentrum für Infektiologie und Reisemedizin (IF) der Universitätsklinik Freiburg erstellt.

DGI  CCI IF